In-Vitro-Vermehrung

Orchideen wachsen zuerst ca. 2 Jahre im Labor heran.

Weiterkultur ...

... erst nach ca. 2 Jahren beginnt der gärtnerische Teil der Anzucht.

Labor

Unser Herzstück der Orchideengärtnerei – „unser hauseigenes Labor!“

Info!!! - Da wir am 1.11.2018 die Gärtnerei in neue Hände geben, wird unser Labor auch mit uns nach Ahaus umsiedeln, wir werden das Orchideenlabor jedoch am neuen Standort unter dem Namen "OrchiCultura" weiterbetreiben.

In unserem Labor beginnt das Leben jeder unserer Orchideen.

Warum im Labor?

Orchideensamen sind staubfein und besitzen kein Nährgewebe, wie es andere Pfanzensamen besitzen. In der Natur wird der Same einer Orchidee von einem bestimmten Pilz infiziert und geht mit diesem eine lebenswichtige Symbiose ein. Dieser Pilz versorgt den Embryo mit Nährstoffen von außen. Erst wenn die ersten Blätter gebildet werden, was je nach Orchidee unterschiedlich ist und teilweise Monate dauern kann, ist die kleine heranwachsende Orchidee in der Lage sich selbst zu versorgen. Die Orchidee benötigt somit eine Amme, daher nennt man solche spezifischen Pilze auch Ammenpilze. Dies ahmen wir im Labor unter sterilen Bedingungen auf künstlichen Nährböden, in sterilen Anzuchtbehältnissen nach und bringen hier unsere Orchideen-Kinder zum Wachsen. Die ersten zwei Jahre einer Orchidee ist reine Laborarbeit und erst danach, wenn die Kleinen groß genug sind, beginnt für uns der gärtnerische Teil der Anzucht. So ist zum Beispiel eine Phalaenopsis nach etwa 5,5 bis 6 Jahren verkaufsfertig und eine Vanda erst nach etwa 12-15 Jahren. Dies zeichnet auch unsere Qualitätsware aus, denn wir produzieren keine billigen Schnelldreher, die man überall für 4 – 15 Euro kaufen kann. Bei uns erhalten Sie qualitativ-hochwertige Pflanzen, die auch mit unseren Lichtverhältnissen klarkommen, denn sie sind hier unter unseren Lichtverhältnissen gewachsen und bekommen alle die Zeit, die sie benötigen um Sie jahrelang mit Blütenfreude zu beschenken.

Ebenso leisten wir auch in unserem Labor für Sie folgende Service-Leistungen:

Aussaatservice


Meristem-, bzw. Gewebevermehrung

 

Öffnungszeiten

clock
Montag:
14:30 - 18:30
Dienstag - Freitag:
10:00 - 13:00

14:30 - 18:30

Samstag:
10:00 - 16:00
1. & 3. So. im Monat:
10:00 - 13:00