Schmetterlingsfarm

"Lassen Sie sich umflattern!"

Schmetterlingssaison vom 1. Mai bis zum 31. Oktober, je nach Wetterbedingungen.

Puppenstube

Erleben Sie, wie ein Schmetterling das Licht der Welt erblickt.

Schmetterlinge

in verschiedenen Formen & Farben.

Schmetterlingsfarm

Schmetterlinge im exotischen Blütenparadies

INFO!!! - Die diesjährige Schmetterlings-Saison ist vorbei. Leider wird es künftig keine Schmetterlinge mehr in der Gärtnerei geben, da wir mit unserer Straußenfarm und unseren anderen Tieren nach Ahaus umsiedeln und unsere Nachfolger, Familie Pohlhaus, die Schmetterlingszucht nicht weiterführen möchte. Unsere neue Adresse der Straußenfarm geben wir ab Frühjahr 2019 hier bekannt. Die Gärtnerei OrchiCultura wird zum 1.11.2018 zur Gärtnerei Albachten - Orchideen, Floristik & mehr. Die alljährliche Adventsausstellung sowie der Weihnachtsbaumverkauf gehen wie gewohnt weiter.
 
Unser großes Highlight in den Sommermonaten ist unsere integrierte Schmetterlingsfarm im Orchideenhaus. Viele tropische Schmetterlinge in den verschiedensten Formen, Farben und Größen fliegen dort umher. Man wird verzaubert bei Ihrem Anblick und denkt, man sei in einer anderen Welt. Lassen auch Sie sich entführen in diese Flatterwelt.

Unsere Schmetterlinge sind auch unser Garant dafür, dass wir unsere Orchideen und Pflanzen natürlich gedeihen lassen, denn würden wir Chemie und Gifte einsetzen, würden unsere Schmetterlinge nicht überleben. Gegen Schädlinge setzen wir Nutzinsekten aus, die für uns die Rolle der Pflanzenpolizei übernehmen.

In der Schmetterlingssaison, in der die Schmetterlinge aktiv sind, nehmen wir samstags und sonntags Eintritt für die Gärtnerei. Sie können den Eintrittspreis bei einem Einkauf in der Gärtnerei gegenrechnen lassen oder für unsere Tiere spenden, denn diese bieten Ihnen bei uns immerhin ein einzigartiges Erlebnis. Die Entscheidung liegt bei Ihnen.

In den Sommermonaten, von Mai angefangen, kann man bei uns unterschiedliche Falter beobachten. Wichtig zu wissen ist, dass die Falter mehr an schönen Sonnentagen fliegen. Ist es bewölkt oder regnerisch, fliegen nur wenige Falter und die anderen sitzen zwischen den Pflanzen wo sie besseres Wetter abwarten. Es ist wie im eigenem Garten, wenn es schön draußen ist kann man se fliegen sehen, an trüben Wettertagen eben seltener.

Wir beherbergen derzeit etwa 60 Arten exotischer Falter, unter anderem den weltgrößten Schmetterling, den Atlas-Falter oder auch Atlas-Spinner genannt. Die Weibchen erreichen einen Durchmesser bis weit über 25 cm, die Männchen sind etwas kleiner. Dieser Schmetterling ist eigentlich eine riesengroße Motte, besser und schöner gesagt; ein Nachtfalter.
 
007 800x800 100KB001 800x800 100KB

Besonders zutraulich und zahm wirken die Bananenfalter. Wie der Name schon sagt, liebt er und seine Raupen Bananen. Er ist auch sehr schön und zahlreich zu beobachten. Tragen sie z.B. das passende Parfüm werden Sie gerne angeflogen und es setzt sich der ein oder andere Bananenfalter mal eben so zu einem Spaziergang auf Ihre Schulter. Im Ganzen werden Sie wahrlich umflattert und erleben so Natur pur sowie Ihre Schönheit durch deren Farbenpracht. Ab Ende September wird es dann ruhiger und je nach Wettereinfluss ist die Faltersaison Mitte, bzw. Ende Oktober beendet.

Nutzen Sie die schönen Tage und „lassen Sie sich umflattern“.
__________________________________________________________________________

Eintrittspreise

Info's zum Besuch und zum Fotografieren

 

Öffnungszeiten

clock
Montag:
14:30 - 18:30
Dienstag - Freitag:
10:00 - 13:00

14:30 - 18:30

Samstag:
10:00 - 16:00
1. & 3. So. im Monat:
10:00 - 13:00